Protein & BCAAs. Wie Wichtig sind solche Produkte wirklich?

15.04.2020 10:06

Proteine sind für den menschlichen Körper essentiell und auch für den Kraftsportler von wesentlicher Bedeutung.Nur durch die ausreichende Zufuhr von Proteinen,lässt sich der gewünschte Muskelzuwachs und/oder Muskelerhalt gewährleisten.
Proteine bestehen aus Aminosäuren welche nicht nur beim Muskelaufbau helfen, sondern auch die Regeneration stark beschleunigen!
Proteine sind wie Ziegelsteine für die Muskulatur wenn man eine Mauer errichten Möchte!

Ohne ausreichend Protein, kein Muskelzuwachs.

Es gibt verschiedene Arten von Proteinen, welche vorzugshalber gerne als Shake zugeführt werden.Je nach Verdauungsgeschwindigkeit und/oder Proteinquelle, findet sich ein breites Sortiment an Produkten die sich an den Sportler genau anpassen lassen.Branched Chain Amino Acids,zu deutsch……verzweigtkettige Aminosäuren!

Die BCAA`s  bestehen aus den 3 essentiellen Aminosäuren  Leucin,Isoleucin und Valin.
Im Gegensatz zu anderen Aminosäuren die in der Leber verstoffwechselt werden,werden die BCAA`s direkt in den Muskeln verstoffwechselt und machen in der Muskulatur bis zu 35% aus.

► Protein Supplements hier kaufen 

Die einzelnen BCAA`s  im Überblick!!!

Leucin

Leucin ist die potenteste und vielseitigste Aminosäure der BCAA`s und an zahlreichen Vorgängen im Körper beteiligt.

Leucin pusht die Proteinsynthese (MPS) und hat einen sehr hohen Einfluss auf die Wachstumsvorgänge im Körper und unterstützt u.a. den Heilungsprozess im Muskelgewebe und den Knochen.Durch das Stoffwechselprodukt  Ketolewcin wirkt es ausserdem antikatabol für das Muskelgewebe,welches in einer kalorienreduzierten Diät wünschenswert ist.Es verbessert ausserdem die Regeneration.

Isoleucin

Isoleucin reguliert den Energiespiegel sowie den Blutzuckerspiegel.

Valin

Valin wird zur Energiegewinnung verstoffwechselt,ist zuständig für das Wachstum und wirkt stimulierend auf den Körper.

Vorzugshalber werden BCAAs ums Training herum eingesetzt. Aber auch mehrere Gaben über den Tag, etwa alle 3-4 Stunden ist durchaus üblich um die Proteinsynthese maximal am laufen zu halten.

► Aminosäuren BCAAs hier kaufen 


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.