Evopep32 - Gourmet Chocolate

Artikelnummer: 59065-ch

| Haltbar bis: 31.08.2021

EAN: 4926266003653

85,90 €
4,29 € pro 100 g

inkl. 10% USt. , inkl. Versand

2000g - Yamamoto


7 auf Lager

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Der Markt für Proteinpräparate entwickelt sich ständig weiter und verbreitet sich sowohl in der Sportintegration als auch in der Nutraceutical-Integration und Yamamoto® Nutrition ist in dieser Hinsicht als innovativer „Pionier" für all das bekannt, was Wissenschaft und Forschung effektiv bieten und seriöse Gültigkeit und Wirksamkeit nachweist. Aufgrund der kommerziellen Zusammenarbeit mit „Carbery", ein irisches Unternehmen, führend im Ernährungssektor für Milchprodukte, die auf die menschliche Ernährung ausgerichtet sind, haben wir beschlossen, eine brandneue Formulierung von Proteinhydrolysat aus Molke auf den Markt zu bringen, die wir unter unserer Marke OPTIPEP® DH 32 NEXT identifizieren wollten, da sie eine mehr als interessante Besonderheit und die absolut zertifizierte Qualität des Rohstoffs 100% Grass fed® aufweist.


 

OPTIPEP® DH 32 NEXTrepräsentiert Teil einer „neuen“ Generation von Nahrungsergänzungsmitteln basierend auf Proteinhydrolysaten aus Milch, die bisher nur für die Ernährung von Neugeborenen oder für die klinische Ernährung verwendet wurden, um die bestmögliche Verdaulichkeit bei Abwesenheit von allergischen Erscheinungen zu fördern und eine Maximierung der Absorption dieses wichtigen Makronährstoffs für die natürliche Physiologie und die menschliche Entwicklung zu erreichen. Wir wollten dies, verbunden mit der wichtigen biologischen Wertigkeit des Rohstoffs, auch auf den Sportsektor ausweiten, Bereich, in dem die Proteinintegration von größter Bedeutung ist und der sich ständig weiterentwickelt und, in dem immer mehr Sportler eine Verwendung finden, die eine grundlegende Rolle für die Muskelregeneration und -unterstützung spielt. Die Proteinhydrolysate haben sich aufgrund ihrer Besonderheit, dass sie „vorverdaut“ werden und daher in Form kleiner Peptide und mit niedrigem Molekulargewicht vorliegen, als wirksamer Faktor erwiesen, um die schnellstmögliche und effizienteste Wiederherstellung sowie eine „Bereitschaftsabwehr“ mit einer sehr schnellen Bioverfügbarkeit zum Erhalt des Muskelgewebes während des Trainings und dessen Wiederaufbau zu fördern. Die Systemische Biochemie lehrt uns, dass die Absorption, die kleine Peptide charakterisiert, schneller erfolgt als komplexere Proteine, wie es bei denen des ohnehin schnellen Milchserums, Caseins oder eines „festen“ Proteins der Fall ist, da die Proteinhydrolysate „vorverdaut“ sind und somit nicht allen Verdauungsprozessen unterzogen werden müssen. Das „ganze“ Protein, das als langer Polypeptidkomplex zu verstehen ist, hat offensichtlich größere Dimensionen und ein höheres Molekulargewicht und erfordert mehr Energieeinsatz und mehr Zeit für den Abbruch der Ketten, um dann absorbiert zu werden.

Das ist noch nicht alles! Eine ebenso merkwürdige wie wichtige Tatsache, die zu berücksichtigen ist, ist ihre höhere Bioverfügbarkeit, selbst im Hinblick auf Aminosäuren in freier Form, aufgrund unterschiedlicher intrazellulärer „Carriers“ (Träger) auf Darmebene. Daher werden die Proteinhydrolysate (siehe speziell die Di- und Tripeptide) keiner Verdauung unterworfen und profitieren von einer „Vorzugsspur“ der intrazellulären Absorption, die es ermöglicht, sie zu jeder Zeit während des Intrawokouts, d. h. vor, während und unmittelbar nach dem Training, zu verwenden. Selbst wenn der gesamte Organismus mit Muskelanstrengungen beschäftigt ist, werden Entzündungen durch die entstandenen Muskelschäden akut, und mit Stresshormonen wird eine Umgebung geschaffen, die „nicht zur Absorption neigt“, es gibt Elemente wie die Proteinhydrolysate die es schaffen, diese Situation zu umgehen und dem Sportler das für den Wiederaufbau benötigte vorgefertigte Material zur Verfügung zu stellen.

Die Innovation von EVOPEP32 beruht auf der neuesten Carbery-Technologie, die sich aus dem Fortschritt in Bezug auf die Hydrolyse ergibt, hat es ermöglicht, einen Wert von 32 Punkten zu erreichen, wodurch 65 % des hydrolysierten Produkts mit einem Molekulargewicht von weniger als 500 Dalton und sogar 83 % unter 1000 Dalton erhalten werden. Erhaltene Hydrolyse- und Molekulargewichtswerte, die, im Vergleich zu anderen Arten von Proteinhydrolysaten gleicher Herkunftsklasse von bereits bedeutendem Hydrolysegrad mit einem mittleren Molekulargewicht dieser wertvollen hoch bioaktiven Peptide von 1569 Dalton, außerordentlich „darüber hinaus“ gehen. All dies führt dazu, dass die hohe Biologische Wertigkeit, die die Molkenproteinquelle (VB 104) kennzeichnet, unverändert bleibt.Für den Sportler bedeutet das eine maximale Ausbeute an Muskelunterstützung und Unterstützung der Regeneration, dank einer weiteren Entwicklung in Bezug auf Löslichkeit, Verdaulichkeit, schnelle Resorption und Bioverfügbarkeit der Elemente, ohne jegliche Veränderung oder Denaturierung der biologischen Wertigkeit von Proteinen oder Peptidbindungen.

 

 

Yamamoto® Nutrition als Pionier in Bezug auf wissenschaftliche Innovation, hatte das Privileg, EVOPEP32 als eine Form von Hydrolysatprotein aus Molke vorzustellen, das die schnellste Resorption, eine extreme Verdaulichkeit und die weitere Vermeidung von Allergiephänomene (bestehend aus Peptiden mit noch geringeren Dimensionen und Molekulargewichten, die es „hypoallergen“ machen) für den Sportler gewährleistet und die Maximierung der Genesung Post Training/Performance anstrebt, und die dem Auftreten von „DOMS“ („delayed onset muscle soreness“) und dem durch Training verursachten Proteinkatabolismus entgegenwirkt und somit eine leistungsfähigere Proteinsynthese mit einem schnelleren Muskelaufbau und einer besseren Gesundheit des Immunsystems begünstigt.

*Das Vorhandensein einer geringen Menge Lactose ist notwendig, damit dieser extreme Hydrolysegrad in den Produktionsprozessen erreicht wird. Hieraus leitet sich die Wahl des Einfügens des Enzyms Lactase ab, um eine bessere Resorption auch für die gegenüber dieser möglichen Unverträglichkeit empfindlicheren Probanden zu ermöglichen.

Nährwerte (Schokolade)
Pro Tagesdosis (30 g) Pro 100 g
Energie 510 kJ/ 121 kcal 1701 kJ/ 403 kcal
Fett 2,4 g 7,9 g
davon gesättigte Fettsäuren 1,7 g 5,6 g
Kohlenhydrate 4 g 13 g
davon Zucker 1,8 g 6,1 g
Eiweiß 23 g 75 g
Salz 0,21 g 0,7 g
Lactase 100 mg 333 mg
Enzymatische Aktivität (10000 FCC ALU) (33300 FCC ALU)
Zutaten: hydrolysiertes Molkeprotein (Milch) (Optipep ® 32 NEXT ), fettarmes oder mageres Kakaopulver, Arome, Lactase 100000 FCC ALU/g (100 mg/Tagesdosis), Süßungsmittel: Sucralose.
Aminosäureprofil pro 100 g Protein (Optipep®)
Alanine
Arginin
Asparaginsäure
Cystein
Glutaminsäure
Glycin
Histidin
Isoleucin
Leucin
Lysin
Methionin
Phenylalanin
Proline
Serin
Threonin
Tryptophan
Tyrosin
Valin
4,3 g
2,4 g
9,5 g
2,1 g
15,2 g
1,7 g
1,6 g
5 g
9,4 g
8,1 g
1,6 g
2,9 g
5 g
4,7 g
6,4 g
1,2 g
2,7 g
5,1 g
Wie benutzt man: 2 Messlöffel (30 g) in 300/400 ml Wasser einmal täglich.

Inhalt: 2.000,00 g

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.