Alphatech Powder - Limone

Artikelnummer: 59054-l

| Haltbar bis: 31.08.2021

EAN: 4926266003660

33,90 €
6,78 € pro 100 g

inkl. 10% USt. , inkl. Versand

500g - Yamamoto


16 auf Lager

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Beschreibung

Yamamoto® Nutrition AlphaTECH - Nahrungsergänzungsmittel aus hydrolysiertem Lachsprotein (ProGo®) bestehend aus Quellen von Meeresproteinen (Atlantischer Lachs), die durch ein patentiertes Produktionsverfahren enzymatisch isoliert wurden, um ein Produkt zu erzielen, das ausschließlich aus natürlichen Aminosäuren, Peptiden und Mikronährstoffen besteht.

Yamamoto® AlphaTECH®-Proteine werden in Italien in den besten Fabriken hergestellt und zusammengebaut, die Konformität und Sicherheit nach höchsten Qualitätsstandards garantieren.
Die Entwicklung von AlphaTECH® ist das Ergebnis der engen Zusammenarbeit zwischen dem italienischen Unternehmen Yamamoto® und dem norwegischen Unternehmen Hofseth BioCare®. ProGo® (hydrolysiertes Lachsprotein), exklusiv für Yamamoto®, hat es uns ermöglicht, ein Produkt mit einzigartigen und unwiederholbaren Eigenschaften IN ITALIEN IN DEN BESTEN PHARMAZEUTISCHEN EINRICHTUNGEN herzustellen.

Was ist der Unterschied zwischen AlphaTECH® und allen anderen Proteinen auf dem Markt?
1 - Höhere Stickstoffretention. Es wurde gezeigt, dass AlphaTECH® Proteine eine 79% höhere Stickstoffretention als isolierte Molkenproteine und 20% mehr als hydrolysierte Molkenproteine aufweisen. Je besser die Qualität der biologischen Wertigkeit und die Stickstoffretention einer Proteinquelle sind, desto höher ist die Reaktion auf die Proteinsynthese.
2 - Höhere Verdaulichkeit und Resorption. AlphaTECH® ist ein Proteinhydrolysat, das aus Oligopeptiden und Aminosäuren in freier Form besteht, eine ausgewogene Aminosäurezusammensetzung aufweist und insbesondere menschlichen Geweben ähnlich ist. Insbesondere enthält es etwa 627 Peptide (MALDI-TOF-Analyse), die sich aus verschiedenen Klassen kleiner Oligopeptide und Aminosäuren in freier Form zusammensetzen. Das hydrolysierte Gemisch von ALPHATECH® ergibt somit eine "vorverdaute" Form und wird in 5 Fraktionen von Peptidklassen unterteilt, basierend auf ihrem Gewicht und ihrer Molekülgröße und ihrer hohen bioaktiven Kraft mit außergewöhnlichen biologischen Eigenschaften: 110-1000 Dalton, 1000-1500 Dalton 1500-2000 Dalton, 2000-2500 Dalton und> 2500 Dalton. Daher haben 100% des gesamten Hydrolysats ein Molekulargewicht von weniger als 3000 Dalton mit + 50%, die durch Oligopeptide gekennzeichnet sind.
Denken Sie daran, dass Molkeproteine im Allgemeinen 70% oder mehr Proteine mit einem Molekulargewicht von über 10.000 Dalton enthalten. Dies wirkt sich insbesondere auf die schnelle Verdaulichkeit und Resorption aus. Tatsächlich durchqueren die Di- und Tripeptide die Apikalmembran mit Hilfe des pepT1-Transporters, H + -abhängig (Cotransport), der sich dank dieser "bevorzugten" Spur noch schneller macht.

"Eine der weltweit besten Lösungen mit der höchsten Bioverfügbarkeit und schnellerer Absorption."

 

Ausgehend von der ständigen Analyse und Erforschung von Rohstoffen, die durch den tatsächlichen wissenschaftlichen Wert bestätigt werden, ist das Lachsproteinhydrolysat derzeit die interessanteste und innovativste Wahl, um auf einem Markt in ständiger Entwicklung und Verbreitung das richtige Angebot zu unterbreiten. Das Wort "innovativ" hängt damit zusammen, dass wir "Innovatoren" bei der Wiederbelebung des Marktes für Nahrungsergänzungsmittel dieses speziellen Rohstoffs sind, der in der Vergangenheit in die Welt der Forschung auf dem Gebiet der Nutrazeutika für Astronauten verbannt worden war. Das Proteinhydrolysat trat als "Supernahrung" für sowjetische Kosmonauten in den Vordergrund, um ihre besonderen Bedürfnisse zu befriedigen. Dies war aufgrund des raschen Zerfalls des katabolen Proteins möglich, der ohne die Schwerkraft und aufgrund der Schnelligkeit des Magen-Darm-Trakts auftritt. Daher war ein  Ernährungselement von einem hohen biologischen Wert erforderlich, das für Menschen unter extremen Bedingungen absolut schnell verdaulich und absorbierbar ist. Abgesehen von bekannteren und edeleren Rohstoffen, deren Verwendung, Gestaltung und Art der Gewinnung weitaus verbreiteter ist, wurde beschlossen, dem Nutraceutical- und Sportmarkt das Lachshydrolysat AlphaTECH, das aus der natürlichen Hydrolyse von Lachsfleisch gewonnen wird, Vorrang einzuräumen, um dann von der norwegischen Biomarinfirma Hofseth Biocare bearbeitet und isoliert zu werden.

 

AlphaTECH ist ein hydrolysiertes Protein, das aus Oligopeptiden und Aminosäuren in freier Form besteht, eine ausgewogene Aminosäurezusammensetzung aufweist und im Besonderen den menschlichen Geweben ähnelt. Im Besonderen enthält es etwa 627 Peptide (MALDI-TOF-Analyse), die sich aus verschiedenen Kategorien kleiner Oligopeptide und freier Aminosäuren zusammensetzen.


Denken Sie daran, dass Molkenproteine im Prinzip mindestens 70% Proteine mit einem Molekulargewicht von über 10.000 Dalton enthalten. Dies wirkt sich im Besonderen auf die Geschwindigkeit der Verdaulichkeit und Resorption aus.

Das hydrolysierte Gemisch von ALPHATECH® liegt somit in "vorverdauter" Form vor und ist nach Gewicht und Molekülgröße in 5 Bereiche von Peptidkategorien mit hoher bioaktiver Kraft und außergewöhnlichen biologischen Eigenschaften unterteilt: 110-1000 Dalton, 1000- 1500 Dalton, 1500-2000 Dalton, 2000-2500 Dalton und> 2500 Dalton.> Es geht somit hervor, dass 100% des gesamten Hydrolysats ein Molekulargewicht von weniger als 3000 Dalton mit +50% aufweisen, das durch Oligopeptide mit einem Molekulargewicht gekennzeichnet ist. Diese Daten sind tatsächlich von großem Interesse für den Sportler, der eine intensive sportliche Tätigkeit ausübt, weil es das Verdauungsproblem umgeht, die während der Erbringung der Leistung Energie und Blut von der Muskelarbeit abziehen muss, wonach der Verdauungsprozess durch bestimmte biochemische "Notfallsituationen", die durch akuten Stress verursacht werden, beeinträchtigt wird und die Aminosäuren demzufolge nicht vollständig aufgenommen werden können. Deshalb können diese freien Peptide und essentiellen Aminosäuren mit sehr hoher Bioverfügbarkeit schnell als fertige Bausteine für den Schutz und Wiederaufbau geschädigter Muskeln im Kreislauf vorgefunden werden, da sie bereits "vorverdaut" sind und auf "alternative" Absorptionszugangsträger zurückgreifen. (Die ohnehin sehr schnelle Absorption von Aminosäuren erfolgt durch die Apikalmembran der Zellen des Darmepithels hauptsächlich durch Transporter, die es zusammen mit Na+ (sekundärer aktiver Transport) befördern. Die Di- und Tripeptide durchqueren hingegen die Apikalmembran mittels des pepT1-Transporters, der (als Co-Transport) von H+ abhängig ist. Dies erfolgt dank dieser "bevorzugten", konkurrenzlosen und noch schnelleren Fahrspur).

Das Hauptmerkmal, das dieses Hydrolysat so besonders gestaltet ist, wie bereits aufgezeigt wurde, die Tatsache, dass es in Bezug auf die Stickstoffretention die isolierten Milchproteine von 79% und sogar die Hydrolysate der Molke in außergewöhnlicher Weise von 20% übertroffen hat. Ergebnisse, die eine einzigartige bioverfügbare Kapazität aufweisen, die bei gesunden menschlichen Erwachsenen nachgewiesen wurde*. Je besser die Qualität der biologischen Wertigkeit und der Stickstoffretention einer Proteinquelle und je stärker die Reaktion auf die Proteinsynthese ist, desto außergewöhnlicher ist das Gefühl, dass jeder, der diese Art von Hydrolysat gezielt einsetzt, es auch innerhalb weniger Minuten im Körper "fühlt". Denn das Produkt maximiert die Regeneration der Muskeln.

Diese ist die Revolution von AlphaTECH im Bereich der Eiweißzusätze, die zu Beginn als "Supernahrung" für sowjetische Kosmonauten mit außergewöhnlichen Absorptions - und Bioaktivitätseigenschaften (und großes Potential für den erweiterbar auf die medizinische Welt mit großem Potenzial) genutzt wurden. Heute gilt diese Revolution für Sportler als einziges Proteinpräparat seiner Art, mit außergewöhnlichen Eigenschaften in Bezug auf schnelle Resorption, aber vor allem als Mischung von Peptiden und Aminosäuren in absolut bioverfügbarer freier Form und höchster Stickstoffretentionskapazität. Dies ermöglicht eine konkrete und vollständige Unterstützung zwecks Vorbeugung und Unterstützung, um den Muskelkatabolismus vor, während, aber auch nach dem Training oder der Leistung zu verhindern und zu bekämpfen, "kritische" Momente, nicht nur aus Sicht der Leistung, sondern auch auf der Verdauungsebene zu überwinden. In diesem Falle wird die höchste Konzentration von Aminosäuresubstraten für die Ansammlung von Muskelmasse und die Reparatur von Indomuskulaturschäden, die auf die sportliche Tätigkeit zurückzuführen sind, gewährleistet.


*"Functional Foods in Health and Disease 2014" come "Comparison of Nitrogen Bioaccessibility from Salmon and Whey Protein Hydrolysates using a Human Gastrointestinal Model (TIM-1)"; Bomi Framroze,1* Patricia Savard,2 Diane Gagnon,2Véronique Richard,2 and Sylvie F. Gauthier2

 

https://www.functionalfoodscenter.net/files/89702862.pdf


*ProGo™, that received the Ingredient of the Year for Weight Management NutraIngredents Award at Vitafoods 2016.


*ProGo™ is routinely tested for the absence of persistant organic chemicals, pesticides, heavy metals and microbial contamination.

 

References:

1. Framroze B, Savard P, Gagnon D, Richard V, Gauthier SF (2014) Comparison of nitrogen bioaccessibility from salmon and whey protein hydrolysates using a human gastrointestinal model (TIM-1). Funct Foods Health Dis 4:222–231

2. Framroze B, Vekariya S, Swaroop D (2015) A placebo-controlled study of the impact of dietary salmon protein hydrolysate supplementation in increasing ferritin and hemoglobin levels in iron-deficient anemic subjects. J Nutr Food Sci 5:379


3. Framroze B, Vekariya S, Swaroop D (2016) A placebo-controlled, randomized study on the impact of dietary salmon protein hydrolysate supplementation on body mass index in overweight human subjects. J Obes Weight Loss Ther 6:296


4. http://dspace.uib.no/bitstream/handle/1956/12181/dr-thesis-2016-Tone-Aspevik.pdf?sequence=1&isAllowed=y


5.Efficacy of a Fish Protein Hydrolysate in Malnourished Children

Knut Olav Nesse, 1 A. P. Nagalakshmi, 2 P. Marimuthu, 3 and Mamta Singh 4, 5

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3210250/






500 Gramm
  Zitrone
Nährwertinformationen    
Tagesdosis (30 g)
   
Portionen pro Packung 16
   
  Pro 100 g Pro 30 g (2 Messlöffel)
Energie 1795 kJ / 424 kcal 538 kJ / 127 kcal
Fett < 0,5 g < 0,5 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,2 g 0,1 g
Kohlenhydrate 6,9 g 2,1 g
davon Zucker 0,8 g 0,3 g
Eiweiß 90 g 27 g
Salz 2,5 g 0,76 g
Zutaten: hydrolysiertes Lachsprotein (ProG®), Aromen, Süßungsmittel: Sucralose.
Aminosäureprofil pro 100 g Protein (ProGo®)
Alanin
Arginin
Asparaginsäure
Cystin
Glutaminsäure
Glycin
Histidin + Glutamin
Isoleucin
Leucin
Lysin
Methionin
Phenylalanin
Prolin
Serin + Asparagin
Threonin + Citrullin
Tryptophane
Tyrosin
Valin
8,3 g
7,2 g
9,1 g
0,4 g
13,7 g
15,6 g
2,1 g
2,9 g
5,6 g
6,8 g
2,5 g
3,4 g
7,3 g
3,98 g
3 g
0,5 g
2 g
3,8 g
Wie benutzt man: 2 Messlöffel (30 g) in 300/400 ml Wasser einmal täglich.

Warnhinweis

WARNHINWEISE: wenn Sie unter gesundheitlichen Beschwerden leiden, konsultieren Sie vor Einnahme einen Arzt. Wie bei allen Karotinprodukten sollten Sie während der Einnahme für eine angemessene Versorgung mit Flüssigkeit sorgen. Nicht einnehmen, wenn Sie an Diabetes leiden oder für Hyperglykämie oder Hypoglykämie anfällig sind. Unterbrechen Sie die Einnahme, wenn Sie Hautausschlag oder andere allergische Reaktionen feststellen und suchen Sie einen Arzt auf. Nicht während der Schwangerschaft oder Stillzeit einnehmen. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Diese Aussagen sind nicht von der amerikanischen Arzneimittelzulassungsbehörde überprüft worden. Dieses Produkt erhebt keinen Anspruch auf Diagnose, Behandlung, Heilung oder Prävention von Krankheiten.


Inhalt: 500,00 g

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.